Lexikon

Unsere Datenbank umfasst mehr als 10000 Begriffe und Erläuterungen.
Das Lexikon enthält technische und wissenschaftliche Abhandlungen mit Diagrammen und Bildern zu allen Aspekten der Motorentechnik.

Kraftstoffverbrauch ~Einflussgrößen ~~motorische Maßnahmen ~~~Aufladung

Aufladung

Bei modernen Pkw-Dieselmotoren ist die Aufladung heute schon Standard. Bei Ottomotoren ist sie dagegen noch auf Nischenprodukte beschränkt. Bei den meisten dieser ottomotorischen Anwendungen der Aufladung steht die Darstellung möglichst hoher Leistungsdaten im Vordergrund. Die Verdichtung ist bei aufgeladenen Ottomotoren auf 8,5 bis 9,5 abgesenkt und zur Vermeidung von Klopfen wird im Volllastbereich angefettet. Beide Maßnahmen führen zu einem höheren Kraftstoffverbrauch. Ein Vergleich von Verbrauchskennfeldern eines Motors als Saugversion mit einer Aufladeversion zeigt deutlich höhere spezifische Verbräuche im unteren Teillastbereich. [1]