Lexikon

Unsere Datenbank umfasst mehr als 10000 Begriffe und Erläuterungen.
Das Lexikon enthält technische und wissenschaftliche Abhandlungen mit Diagrammen und Bildern zu allen Aspekten der Motorentechnik.

Luftwiderstand
Bild K292 Entwicklung des Luftwiderstand-Wertes seit 1900 [2]

Luftwiderstand
Bild K293 Einfluss des Luftwiderstand-Wertes auf Höchstgeschwindigkeit und Verbrauch [2]
Kraftstoffverbrauch ~Einflussgrößen ~~Fahrzeugwiderstände ~~~Luftwiderstand

Luftwiderstand

Der Luftwiderstand eines Fahrzeuges nimmt mit dem Quadrat der Fahrgeschwindigkeit (bei Längsanströmung) zu.

Luftwiderstand

mit

= Luftwiderstand

= Luftdichte

v = Fahrgeschwindigkeit

A = Querspantfläche

Der -Wert ist als Formfaktor und die Querspantfläche A als Größenfaktor in geringem Maße konstruktiv beeinflussbar. Die Entwicklung des -Wertes seit 1900 zeigt Bild K292 und der Einfluss auf Höchstgeschwindigkeit und der Kraftstoffverbrauch ist in Bild K293 dargestellt.

Einer Reduzierung des -Wertes sind durch Designtrends, Motorraum- und Innenraumdurchströmung, Freigang der Räder, Maßnahmen gegen den Auftrieb an beiden Achsen, Radhausdurchströmung zur Bremsenkühlung, Durchströmung der Kühler für Motor und Fahrzeugklimatisierung, Anströmung der Abgasanlage und durch Anbauten wie Spiegel, Scheibenwischer, Antenne und Griffe Grenzen gesetzt.